TSA Logo
TSA News

27. Mai 2019

256 TSA-Motoren für 64 neue FLIRT Züge der S-Bahn Hannover

Das Schweizer Unternehmen Stadler Rail AG hat im vergangenen Jahr die Ausschreibung für die S-Bahn Hannover gewonnen und liefert insgesamt 64 neue Fahrzeuge der Marke FLIRT, die Ende 2021 in Betrieb gehen. Für TSA bedeutet das einen Großauftrag von 256 Traktionsmotoren des neuen Typs FLIRT 4.
Die deutsche Transdev GmbH hat die europaweite Ausschreibung für den Betrieb einer S-Bahn in Hannover gewonnen und übernimmt ab Ende 2021 den Betrieb rund um die niedersächsische Landeshauptstadt. Die 68 m langen elektrischen Triebzüge sind dreiteilig und barrierefrei, videoüberwacht, haben 8 Fahrgasttüren auf jeder Seite und 180 Sitzplätze. Die Fahrzeuge bieten Platz für fast 400 Passagiere und erreichen eine maximale Geschwindigkeit von 160 km/h.


< zurück